Sorbisches Folkloreensemble Schleife e. V.
Serbski folklorny ansambl z. t.

Foto: Axel Valder

Einen sehr großen Anteil an der für die Schleifer Region typischen Musikkultur hat das im Jahr 1973 gegründete Sorbische Folkloreensemble, bestehend aus Musikanten, einer Tanzgruppe und einer Frauensingegruppe

Seit Jahrhunderten gehört das Spiel auf dem Dudelsack und der kleinen dreisaitigen Geige zur Musiktradition des sorbischen Kirchspiels Schleife. Es ist die einzige Region in Deutschland, in der das Spiel auf dem Dudelsack seit Jahrhunderten bis heute ununterbrochen gepflegt wird.

Der Anspruch der Vereinsmitglieder liegt in der Bewahrung und Fortführung der überaus reizvollen sorbischen Folklore der Schleifer Region mit ihren Trachten, Volksinstrumenten, Liedern und Tänzen.

Mit über 1000 Auftritten errangen sie große nationale und internationale Anerkennung

Grundlage für diesen großen Anklang ist das Zurückgreifen auf die traditionelle Musikfolklore der Schleifer Region - ein Ergebnis einer umfangreichen Feldforschung - und die künstlerische Aufarbeitung der Melodien, Lieder und Tänze für Bühnenauftritte.

Unterstützung bekommen die Volkskünstler durch ehemalige professionelle Kräfte des sorbischen Nationalensembles Bautzen sowie durch die Domowina, die Stiftung für das sorbische Volk und durch die Gemeinde Schleife.

Seit 2010 findet aller vier Jahre in Schleife ein Internationales Dudelsackfestival unter dem Motto „Faszination Dudelsack im 21. Jahrhundert“ statt.

Kontakt:

Sorbisches Folkloreensemble Schleife e. V.
Friedensstraße 65
02959 Schleife
folklore-schleife@t-online.de

Weitere Informationen:
https://www.youtube.com/watch?v=RPQm0Nb90JY
und
https://www.youtube.com/watch?v=JzaCReOWoQ8

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Die sorbischen Volksinstrumente: Dudelsack (kozoł), kleine und große dreisaitige Geige, Dudelsack (měchawa).