• Dorftheater Rohne

Rohner Dorftheater e.V.

Seit Gründung des Rohner Dorftheaters im März 1992 traten die Laienkünstler bei rund 600 Veranstaltungen auf. Hauptziel des Ensembles, als Verein organisiert seit Dezember 1993, ist die Förderung der sorbischen Kultur, Bräuche, Trachten und Sprache der Dörfer des Kirchspiels Schleife und ihre Bekanntmachung darüber hinaus.

Zum Repertoire der Laienkünstler zwischen 12 und 82 Jahren gehören an die 40 Sagen und Heimatgeschichten, 3 Schwänke und hunderte kurze komödiantische Szenen. Sie haben auch ein Vogelhochzeit- und ein Osterstück einstudiert. Für Kinder hat die Theatergruppe über 35 Märchen, davon 5 Weihnachtsgeschichten parat. Die sorbischen Originale Lisa, Lena und Maria sorgen mit ihrem kernigen Humor zu aktuellen Themen für Stimmung. Die Stücke und Sketche werden in umgangssprachlichem Deutsch aufgeführt und enthalten viele sorbische Sprüche und Wörter. Geschichten aus dem Leben des Hanzo Njepila in sorbischer Sprache waren schon einmal im Programm. Bei den Auftritten tragen die Frauen und Mädchen die sorbische und die halbdeutsche Tracht der Schleifer Sorben. Fast alle Kostüme, Kulissen und ein Teil der Requisiten werden in Handarbeit selbst angefertigt.

Ihre Programme präsentieren die aktuell 7 Mitglieder des Rohner Dorftheaters bei den Festen auf dem Njepila-Hof in Rohne, den Bräuche-Trachten-Traditionen-Programmen im Sorbischen Kulturzentrum Schleife und bei Umzügen zu Sachsen-Tagen, Brandenburg-Tagen, Trachtenfestivals sowie beim aller vier Jahre stattfindenden Internationalen Dudelsackfestival in Schleife.

Rohner Dorftheater e. V.
Edith Penk (Vereinsvorsitzende)
Tischlereiweg 115
02959 Schleife/ OT Rohne
Telefon: 0162 8818994
E-Mail: edith.penk@rohner-dorftheater.de
www.rohner-dorftheater.de

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Umzug zum Internationalen Dudelsackfestival 2014 in Schleife - Darstellung des Rohner Dorftheaters zu sorbischen Sagenfiguren
Foto: SKT Archiv/G. U. Stettnisch
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Weihnachtsmarkt auf dem Njepila-Hof in Rohne.
Foto: Dorftheater Rohne